14. Februar 2011

v|day

Das Frühlingsmädchen macht sich so gar nichts aus dem Valentinstag – es erinnert sich zwar an Zeiten, in denen das anders war und Valentinstage  mit einer Flasche Sekt in trauter Zweisamkeit mit heißer Sehnsucht und Liebeskummer verbracht wurden, aber irgendwann ändern sich Zeiten und mit ihnen das Frühlingsmädchen. Wir alle werden erwachsen irgendwann und erhaben über gelernte Emotionalitäten. Wie schön.
Schöner wären Blumen oder eine Einladung zum Kaffee.

Would you be my Valentine?

Kommentieren