29. März 2012

ab und an aufschwung

Das verpasst dir einen Tritt in den Arsch, ganz gewaltig, mit Pauken und Trompeten und hellyeahfuckin’great. Du kannst nicht anders, lächeln ist das neue Frühlingsoutfit, vergiss diese Hipsterklamotten, geh einfach nackt. Dir kann keiner was, nichtmal du selbst, leg die Fakenerdbrille zu den abgetragenen Vorstellungen von Coolness und sing a song of happiness. Giant things, du hast etwas in der Hand und das Schicksal ist manchmal gar keine so vedammte Hure, wie du immer dachtest, sondern hin und wieder wie deine Eltern, skeptisch aber wohlwollend, ein bisschen out of date aber neugierig geblieben, nimm dir ein Beispiel, nimm dir die Zeit und die Freiheit, nimm dir was vor.

Kommentare (2)

  1. 31. März 2012
    DRAUFUNDRAN sagt...

    Hellyeahfuckingreat und ai ai captain!!!

    • 2. April 2012
      Fruehlingsmaedchen sagt...

      genau so. immer voran, segel gesetzt und ab dafür!

Kommentieren