17. November 2011

antwort an einen unbekannten

Und dann machst du einen Fehler, einen kleinen nur aber er verändert die Welt um dich herum. Dein Lächeln stirbt urplötzlich und in deinem Haar verfängt sich der Herbst, der Sommer war schon lange vorbei und das Frühlingsmädchen gestrandet an einem einsamen Ufer ohne Aussicht, nur Buschwerk, menschenhoch. Während du noch auf Rettung hoffst, sind die Helden dieser Tage bereits zu neuen Abenteuern unterwegs und du nur einen Steinwurf weit vom Meer entfernt. Es regnet. Unaufhörlich fällt Wasser vom Himmel und du ertrinkst in Erinnerung. Das Pferd ist tot und die Helden zu Fuß, was macht es schon, sie retten sich selbst, die größte Prüfung von allen vielleicht; hör nicht zu Lächeln auf, Lächeln ist Hoffnung, Hoffnung ist Sehnsucht, Sehnsucht ist Glück.

Kommentieren